Derby und VJP

Derby V in Ahlen am 13.04.2024 – Ergebnisse

Derby V in Ahlen am 13.04.2024 – Ergebnisse 2016 1512 Vorstand

Am Samstag, dem 13. April 2024, fand unsere 5. und letzte Derby Anlagenprüfung in 2024 bei traumhaftem Wetter in einem hervorragend gepflegten Niederwildrevier statt. Thorsten Allendorf begrüßte die Richter wie immer höchst gastfreundlich mit einem deftigen Richterfrühstück in seinem Jagdzimmer. Geprüft wurden an diesem Tag neun Deutsch Kurzhaar-Hunde, alle hoch im Blut mit sehr guter Nase und Vorstehleistungen. Unten im Video A-Quest Pont Luty.
Ein Hund konnte sich besonders herausstellen. Uncas II von der Fuchshöhe konnte mehrfach bemerkenswerte Vorsteh- und Nachziehbilder zeigen. In einem Suchengang nahm er darüber hinaus  selbstständig eine Hasenspur an, arbeitete diese korrekt aus und begann nach ca. 100 m die Spur auch laut zu arbeiten. Mit der sehr guten Spurarbeit verdiente er sich zudem noch den Andreasstern.

Aber auch alle anderen Hunde zeigten die hohe Qualität unserer Hunde. Arbeitsfreude und der Einsatz der Nase ist für unsere Kurzhaar angeboren. Wir danken allen Teilnehmern, Richtern, Revierinhabern und besonders Thorsten Allendorf für die Verköstigung mit selbstgemachter Wildwurst von Wildschwein und Hase. So macht Kurzhaar Spaß.

Waidmannsheil und Kurzhaar voran. 

Derby IV und VJP am 06.04.2024 um Metelen – Ergebnisse

Derby IV und VJP am 06.04.2024 um Metelen – Ergebnisse 1444 887 Susanne Ruppel

Am Samstag, 06.04.2024 konnten wir unser viertes Derby (inkl. VJP) absolvieren. Die um Metelen stattfindende Prüfung hatte 11 Nennungen, somit hatten wir drei Gruppen vorgesehen. Leider mussten sich 3 Teilnehmer aufgrund von Krankheit kurzfristig abmelden, so dass wir von 3 auf 2 Gruppen wechselten. 

Bei herrlichem Sonnenschein konnten in 2 Gruppen 6 Deutsch Kurzhaar, 1 Deutsch Langhaar sowie ein Deutsch Drahthaar teilnehmen. Insbesondere die gemischte Gruppe brachte dem mitgehenden Richteranwärter Einblicke in den jeweils rassetypischen Arbeitsstil. Alle Teams konnten die Prüfung erfolgreich bestehen. Der Kurzhaarklub Artland-Emsland bedankt sich bei allen Teilnehmern, Richtern und vor allem den Revierinhabern, die uns in gewohnter Weise in ihre hervorragend gehegten Niederwildreviere ließen. Ohne die Bereitschaft fremde Hunde ins eigene Revier zu lassen, wären unsere Prüfungen nicht möglich. 

Allen Hundeführern Waidmannsheil und Kurzhaar voran!

 

 

 

 

 

 

Derby III 30.03.2024 um Westenholz – Ergebnisse

Derby III 30.03.2024 um Westenholz – Ergebnisse 1600 1200 Susanne Ruppel

Das Derby III um Westenholz fand bei besten Revierbedingungen und herrlichem Frühlingswetter statt. Die Richtergruppe konnte eine sehr harmonische und gut vorbereitete Prüfungsgruppe den Tag über begleiten. Es hat allen viel Spaß gemacht und die teils hervorragenden Leistungen konnten mehrmals bestätigt werden! Vielen Dank auch an die Revierinhaber, dass wir erneut die Hunde in diesem außergewöhnlichen Revier prüfen konnten.

 

Ergebnisse

 

 

 

 

 

Derby II 16.03.2024 um Merzen – Ergebnisse

Derby II 16.03.2024 um Merzen – Ergebnisse 2560 1152 Susanne Ruppel

Erneut eine top Prüfungsbeteiligung. Hervorragende Reviere, harmonische Richterteams und vor allem gut vorbereitete Hundeführer/innen und ihre Deutsch Kurzhaar machten den Prüfungstag zu einem erfolgreichen Event. Alle Hunde konnten die Derby im ersten Preis bestehen, darüber hinaus konnten einige noch einen Sicht- und/oder Spurlaut erlangen. Besonders bemerkenswert auch die Leistung von Hella von der Tannenburg zur Erlangung des Armbruster-Haltabzeichens sowie bei drei weiteren Gespannen die Erlangung des begehrten Andreassterns.

Ergebnisse

 

 

 

 

 

Derby I und VJP 02.03.2024 um Bad Essen – Ergebnisse

Derby I und VJP 02.03.2024 um Bad Essen – Ergebnisse 1198 692 Susanne Ruppel

Bei perfektem Wind, Sonnenschein und Temperatur haben alle Gespanne an diesem Tag die Prüfung bestanden. Die Derby alle im 1. Preis, einige konnten sich auch noch – dank des hervorragenden Wildbesatzes – einen Andreasstern verdienen, die VJP Gespanne alle mit einer sehr guten Punktzahl.

Gruppe-1

Bild 1 von 5

 

 

 

 

 

Derby VI am 08.04.2023 in Metelen

Derby VI am 08.04.2023 in Metelen 150 150 Vorstand

Bei gutem Wetter fand am 8. April unsere größte Frühjahrsprüfung statt. Mit 15 Hunden (11 im Derby und 4 in einer VJP) gaben wir den diesjährigen Endspurt eingelegt. 

 

Die Ergebnisse sprechen für sich. Wo Hasen sind , da können auch Andreassterne gesammelt werden. Und eine VJP mit Hasenspur ist schnell erledigt. Vielen Dank an die Revierführer und Richter für das umsichtige Verhalten und die Bereitstellung der Reviere.

Allen Hundeführern ein kräftiges Waidmannheil.

Gruppe 1

 

 

 

 

Derby V in Ahlen am 08.04.2023

Derby V in Ahlen am 08.04.2023 150 150 Vorstand

Bei 4 Grad mit einer kühlen Brise fanden wir am 8. April 2023 in Ahlen ein Top- Niederwildrevier mit sehr gutem Federwildbestand vor. Vielen Dank an Familie Allendorf/Feldmann für die Bereitstellung des Reviers und die Gastfreundschaft. Zum Mittag gab es zum Abschluß noch eine leckere Wildwurst.

Derby IV in Westenholz am 1.04.2023

Derby IV in Westenholz am 1.04.2023 150 150 Vorstand

Am 1. April gab es nicht nur Aprilscherze, sondern auch das 4. Derby vom Kurzhaarklub Artland-Emsland e.V.. Von gestarteten 9 Hunden konnten alle Hunde im 1. Preis bestehen. Der Suchensieger Benito vom Mühlenhof konnte mit 3 x 4h (Nase, Suche, Vorstehen) sein Können mehrfach unter Beweis stellen. Zwei weitere Hunde konnten mit einem Armbruster-Halt-Abzeichen den Tag für sich behaupten. Dabei der Hund mit der längsten Anreise. Er kam aus England.

Suchensieger Benito vom Mühlenhof mit Eigentümer und Führer Markus Koslowski

An diesem Tag haben alle viel Glück mit dem Wetter gehabt und haben beste Reviergegebenheiten vorgefunden. Ein großer Dank geht an den Revierinhaber Richard Schulte. Vielen Dank. 

Derby III um Merzen am 25.03.2023

Derby III um Merzen am 25.03.2023 150 150 Vorstand

Auch auf unserem Derby in und um Merzen konnten sich alle teilnehmenden Hunde behaupten. Gemeldet waren 12 Hunde, von denen 11 teilgenommen haben. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden und mit Ihren Leistungen die Verbandsrichter überzeugt.

Trotz des zeitweisen Regens konnten die teils sehr feinnasigen Hunde in den sehr gut besetzten Revieren Ihr Können zeigen.

Vielen Dank auch hier an die Revierführer für die Bereitstellung Ihrer topgepflegten Reviere. 

 

Derby II in Bad Essen am 18.03.2023

Derby II in Bad Essen am 18.03.2023 150 150 Vorstand

Bei strahlendem Sonnenschein fand das 2. Derby in Bad Essen statt. Sechs Hunde waren genannt, wurden geprüft und haben bestanden.
Im Ergebnis waren es vier 1. Preise und zwei 2. Preise. Als Suchensieger konnte sich Walter Galisch mit Diana vom Schnepfenhain durchsetzen. Die Hündin bekam in Nase und Vorstehen jeweils ein 4 h. 

Herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil.

Derby I in Bakum am 05.03.2023

Derby I in Bakum am 05.03.2023 150 150 Vorstand

„Bleibt es trocken, oder kommt noch was?“ war die Frage Sonntags morgens halb neun in Bakum. Wie immer wurden wir von Familie Meistermann herzlich willkommen geheißen und genauso bewirtschaftet. Vielen Dank auch hier wieder für die langjährige Unterstützung.

Das Wetter hielt stabil. Leicht wolkig durchbrach die Sonne zwischendurch aber auch das Grau der Wolken und schaffte mit leichtem Wind optimale Bedingungen für die Frühjahrsprüfung. 

10 Gespanne konnten sich behaupten und alle einen verdienten 1. Preis nach Hause tragen. Asta vom Alfhauser Esch (hier im Hintergrund) verdiente sich mit einer hervorragenden Suche und entsprechendem Naseneinsatz jeweils ein 4h (Nase, suche) und ging mit Führer Andreas Wernke als Suchensieger hervor. 

Auch alle anderen Gespanne haben erfolgreich sehr gute Leistungen gezeigt. Waidmannsheil und Kurzhaar voran. Die Ergebnisse im Einzelnen folgen hier: