Nennungen zu den Prüfungen

Wie melde ich meinen Hund zur Prüfung an?

Es gibt zwei verschiedene Prüfungsarten: Zuchtprüfungen und Gebrauchsprüfungen.

Für die Zuchtprüfungen des Deutsch Kurzhaar Zuchtverbandes Derby, Solms, AZP, IKP, Dr. Kleemann-Zuchtausleseprüfung finden Sie die sogenannten „Nennformulare“ unter: Nennformular für Zuchtschauen, Derby, Solms, AZP, IKP und Kleemann 

ACHTUNG! Änderung: Das Formular kann jetzt am Rechner ausgefüllt und anschließend gedruckt werden. Dafür muss jedoch zunächst das Formular heruntergeladen werden, kann dann digital ausgefüllt und auch signiert werden und dann raus per Mail an nennungen@dkartlandemsland.de schicken. Oder handschriftlich ausfüllen, unterzeichnen, einscannen und per Mail an nennungen@dkartlandemsland.de
Bitte die Nennungen mit Originalunterschrift am Prüfungstag mitbringen. Sonst kann keine Prüfung durchgeführt werden.

Möchten Sie entsprechend der Terminplanung eine VJP, HZP, Bringtreueprüfung, VGP, VSwP usw. anmelden, so verwenden Sie bitte die Formulare des Jagdgebrauchshundevereins: Nennformular JGHV

Alle Anmeldungen zu Prüfungen, Zuchtschauen und Übungstagen bitte ausschließlich an: nennungen@dkartlandemsland.de senden.
Bitte die Nennungen mit Originalunterschrift am Prüfungstag mitbringen. Sonst kann keine Prüfung durchgeführt werden.

Das Nenngeld bitte gleichzeitig auf das unten angegebene Konto überweisen. Nennungen ohne Nenngeld werden nicht berücksichtigt!!

Das Nenngeld ist zu überweisen an:
Kurzhaarklub Artland-Emsland e.V.
Kreissparkasse Nordhorn
IBAN: DE47 2675 0001 0005 0112 00
BIC: NOLA DE 21 NOH

Bei Fragen steht Ihnen der gesamte Vorstand mit Rat und Tat zur Seite. Auch Ihr Züchter hilft Ihnen sicher gerne weiter.


Das Prüfungssystem

Die DK-Anlageprüfungen Derby (Frühjahr) und Solms (Herbst) unterscheiden sich von der VJP und der HZP des JGHV u.a. durch das Notensystem von 0 – 4 h anstelle des Punktsystems von 0 – 12 Punkten und durch die Einteilung in Preisklassen.

Wir wissen auf den ersten Blick, dass ein Hund mit einem 1. Preis auf Derby und Solms in Nase, Suche und Vorstehen und beim Solms zusätzlich bei der Arbeit hinter der lebenden Ente eine „4“, also „sehr gut“ hat. Gerade die Noten für Suche und Vorstehen erfahren dadurch gegenüber VJP und HZP auch automatisch eine Aufwertung.

Die VGP, die wir auch als Meisterprüfung verstehen, ist Bindeglied zu allen anderen Vorstehhunderassen. Unsere Spitzenprüfungen sind:

Die Dr. Kleemann-Zuchtausleseprüfung ist eine Zuchtprüfung mit den weltweit höchsten Zulassungsvoraussetzungen (Derby 1. Preis, Solms 1. Preis, VGP 1. Preis, VBR oder VSwP, Formwert mindestens sehr gut, HN und HD-frei). Diese Prüfung, die mit Sicherheit den Titel „Ausleseprüfung“ gleich „Eliteprüfung“ verdient, führt beim Bestehen dazu, dass der jeweilige Hund den Titel „KS“ (Kurzhaarsieger) erhält und sich dadurch ausdrücklich für die Zucht empfiehlt. Zum Schluss die Internationale Kurzhaarprüfung (IKP), eine Feld- und Wasserprüfung, die dem internationalen Leistungsvergleich dient.