Archiv der Kategorie: Solms

Solms I & HZP am 11.09.2021 in Bad Essen

 

Am 11.09 2021 fand in den Revieren um Bad Essen unsere erste Solms und HZP des Jahres statt. Bei trockenem Wetter und leichtem Wind traten 16 Gespanne an, um ihre Hunde vorzustellen. Es freut uns immer besonders, wenn wir wieder viele Erstlingsführer bei uns begrüßen können, die sich der Aufgabe gestellt haben, einen Hund jagdlich auszubilden und dann auch zur Jagd einzusetzen.

Gruppe 1, Revier Rabber:

Resi vom Kalkrieser Berg, geführt von Herrn Wilfried Pöttker                       Solms II

Ronja vom Kalkrieser Berg geführt von Frau Sophie Gröne                           Solms I, sil., spl.

Rio vom Kalkrieser Berg geführt von Herrn Tizian Schawe                             o.P.

Rika vom Kalkrieser Berg geführt von Frau Nadine Tautz                               Solms I

Ayka vom Spechthof geführt von Herrn Dennis Wünsche                              o.P.

Dior von der Niederheide geführt von Herrn Franz Maas-Peitzmeier          Solms I

Gruppe 2, Revier Wimmer:

Questa III vom Spanger Forst geführt von Herrn J. Cordklostermann         HZP 179 Pkt., AH

Quinta III vom Spanger Forst geführt von Herrn J. Cordklostermann          HZP 179 Pkt.

Bubba von den Welfen geführt von Herrn Stefan Heitmann                        Solms I, 4h 

Anka von der Belmer Kroneneiche geführt von Herrn Maik Schramm        Solms II

Clea vom Eichendorf geführt von Frau Dr. Luisa Vollmer                               Solms I

 

Gruppe 3, Revier Brockhausen:

Nox III vom Spanger Forst geführt von Herrn Helmut Dierker                      HZP 189 Pkt.

Aronia vom Luttertal geführt von Frau Jennifer Fanieng                                Solms I

Ilse Contiomagus geführt von Herrn Henrik Meyer Lührmann                    Solms I

Priska vom Gerstener Weh geführt von Frau Kerstin Löhmann                   Solms I

Alma vom Vinter Esch geführt von Herrn Burkhard Lammerding               Solms I

 

Allen Hundeführern ein herzliches Waidmannsheil – Auch wenn man auf einer Prüfung durchfällt, lasst den Kopf nicht hängen und arbeitet weiter mit Euren Hunden. Suchenglück und Suchenpech liegen oft sehr dicht beieinander am Tage der Prüfung.

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an die Richter und Revierführer für Euren Einsatz und Eure Zeit.